KONSEQUENTES HANDELN – Grundlage der Umsetzung

Sie stellen fest, dass einige Ihrer Mitarbeiter zum wiederholten Mal Aufgaben entweder unvollständig oder manchmal sogar gar nicht ausgeführt haben. Auch im Team des Sonderprojektes gibt es Arbeitspakete, die nur unzureichend erledigt werden. Und ehrlich gesagt: Sie ertappen sich dabei, auch manche Dinge aufzuschieben. Wenn man nur wüsste, woher das kommt …

 

Was konsequente Handlung im Rahmen der Business Excellence bedeutet. Die zielgerichtete Umsetzung von Strategie und Veränderungen sind Kernelemente des Excellence-Modells der EFQM. Umsetzung bedeutet aber, gefasste Pläne in die Praxis überzuleiten. Das geschieht nur durch zielorientiertes Handeln.

 

     

    „Strategien, Konzepte oder Prozesse, die in der Schublade bleiben, sind wirkungslos. Was zählt ist deren Umsetzung, und die geschieht nur, indem man konsequent handelt.“

    Günther Schöffner

    Lehrinhalte

    • Begriffsabgrenzungen: Handlung, Tätigkeit, Kompetenz
    • Beispiele praktischer Handlungslücken und –defizite
    • Motive und Ursachen von Handlungsdefiziten
    • Konsequenzen des Nicht-Handelns
    • Erkennen von realen Situation mit Handlungslücken
    • Herstellung und Beibehaltung der Handlungsfähigkeit
    • Herstellung von Verbindlichkeit und Zielorientierung


    Trainer und Coach

    • Dr. Günther Schöffner, MBA


    Seminarinformationen

    • Maximal 12 Teilnehmer
    • Zweitägige Präsenzveranstaltung
    • Es bestehen KEINE Voraussetzungsbedingungen für die Teilnahme
    • Das Seminar wendet sich an Mitarbeiter mit Führungsverantwortung
    • Veranstaltungsort: SHMT Stuttgart-Hohenheim